Alle hier dargestellten Inhalte entsprechen dem Outdoor Blogger Codex. Die Inhalte und Berichte basieren auf einer ehrlichen Meinung und Einschätzung.

Du bist auf der Suche nach einer Kooperation?
Gerne kannst du mich hierfür einfach kontaktieren.


Erfolgreiche Kooperationen:
* Schäffler Bräu
* Saal Digital
* ZOR
* Bavarian Couture

 



Mit dem Absenden akzeptierst du die geltenden Datenschutzbestimmungen.



 

Lindauer Hafenweihnacht

Romantisch und wunderschön gelegen präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in Lindau am Bodensee, auch Lindauer Hafenweihnacht genannt.

 

Die Lindauer Hafenweihnacht

Angekommen auf der Insel in Lindau begebe ich mich direkt Richtung Seehafen. Bereits von mehreren Freunden habe ich erfahren, dass dieser Weihnachtsmarkt etwas ganz besonderes sein soll. Angekommen am Hafen erwartet mich erstmal ein gigantischer Sonnenuntergang. Die letzten Sonnenstrahlen werden gebündelt durch die Wolkendecke auf die flache Wasseroberfläche und die dahinterliegenden Berge projiziert. Atemberaubend, richtig schön!

Ein paar Schritte weiter erreiche ich den bayrischen Löwen an der Hafeneinfahrt, von wo aus ich heute den Übergang vom Tag in die Nacht, mit den immer stärker werdenden Lichtern der Hafenweihnacht, bestaunen möchte. Und während ich meine Kamera aufbaue und alles einstelle, komme ich bereits mit ersten Menschen ins Gespräch und erhalte nach und nach gute Tipps für umliegende Weihnachtsmärkte, plaudere mit unbekannten Leuten über ihre Erlebnisse in Lindau und genieße einfach den Anblick. So erfahre ich auch, dass die Insel in Lindau ziemlich gut gesichert sei und es anscheinend normal ist, dass auch hier immer wieder Grenzkontrollen stattfinden. War mir so noch nicht bekannt, aber gut, heißt ja auch Dreiländereck Bodensee.

Und als dann die Sonne langsam hinter den Wolken untergeht, bricht in Lindau die Nacht herein. Wie ein finsteres Band legt sich diese von rechts nach links über die Stadt, welche in ihrem vollen Glanz erstrahlt. Einfach nur WOW! Dazu der Klang von Alphörnern, einzigartig! ?

Halb erfroren schlendere ich nach meiner Fotoaktion noch durch den Weihnachtsmarkt. Auch durch eine Empfehlung habe ich vom sog, Flammlachs erfahren. Dabei wird der Lachs an der Unterseite eines Holzbretts befestigt und über offenem Feuer gebraten. Diesen bekommt man anschließend in Fetzen in einer Semmel mit Salat und Soße nach Wahl serviert. Hammer, echt total lecker! 🙂 Also so als Tipp unter uns hier, mal probieren 😉

Und so genieße ich noch den Abend in einer gemütlichen und wunderbaren vorweihnachtlichen Atmosphäre. Mit einigen tollen Eindrücken trat ich im Anschluss auch schon wieder meine Heimreise an.

Und zu guter Letzt habe ich noch einen kleinen Zeitraffer für euch mitgebracht.

Lindauer Hafenweihnacht in Lindau am Bodensee

Parkplatz: P1 mit kostenlosem Shuttlebus || P3 mit 20 mins Fußweg
Tipp: Bereits zum Sonnenuntergang anreisen und den Übergang vom Tag in die Nacht bestaunen. Guter Aussichtspunkt an der Hafeneinfahrt beim Löwen.
Erlebnis: ●●●●●

Lindauer Hafenweihnacht
Artikel
Lindauer Hafenweihnacht
Beschreiung
Romantisch und wunderschön gelegen präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in Lindau, auch Lindauer Hafenweihnacht genannt.
Autor
Keine Kommentare

Poste einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!
X