Alle hier dargestellten Inhalte entsprechen dem Outdoor Blogger Codex. Die Inhalte und Berichte basieren auf einer ehrlichen Meinung und Einschätzung.

Du bist auf der Suche nach einer Kooperation?
Gerne kannst du mich hierfür einfach kontaktieren.


Erfolgreiche Kooperationen:
* Schäffler Bräu
* Saal Digital
* ZOR
* Bavarian Couture

 



Mit dem Absenden akzeptierst du die geltenden Datenschutzbestimmungen.



 

Race 24 – Kelheim

Das legendäre 24 Stunden Radrennen, auch Race 24 – Kelheim. Ein ganz besonderes Rennen, ein besonderer Wettkampf, der eine Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt.

 

Ein kurzer Bericht aus Sicht eines Zuschauers:

Als mich meine Freunde vom Triathlon Team Gewekin fragten, ob ich sie denn in diesem Jahr wieder fotografisch beim Race 24 – Kelheim unterstützen werde, musste ich zuerst leider aufgrund der anstehenden Prüfungen absagen. Das Radrennen in Niederbayern findet ausgerechnet immer direkt im Prüfungszeitraum der Hochschule statt. Die Zeit zum Fotografieren, die Fahrt, die Nachbereitung und Bearbeitung kostet in der Prüfungsphase sehr viel Freizeit und da bleibt leider selten Platz für andere Dinge.

Als dann das Wochenende gekommen war, konnte ich aber nicht anders als mich in mein Auto zu setzen, die Kamera am Beifahrersitz festzuschnallen und loszufahren. Richtung: Kelheim. Gut 20 Minuten Fahrt und der kurze Weg über die Donau ins Fahrerlager. Bereits von Weitem konnte ich die Stimmungströte des Teams vernehmen. Es war also grad wieder ein Fahrer am Fahrerlager vorbeigekommen.

Ich bin zwar kein Sportfotograf und werde auch nie einer werden, alleine weil ich mich auf die Portrait- und Landschaftsfotografie fokussiert habe. ABER: Es ist nicht das Fotografische was mich an dieser Veranstaltung reizt, nein, es ist der unglaubliche Zusammenhalt, diese Menschlichkeit im Team, unter den Fahrern, unter den Leuten, Familie, Freunden, Einwohnern und Fans vor Ort! Ich wollte nur kurz eine halbe Stunde bleiben, geworden sind es 4,5 Stunden. Wäre ich zu diesem Zeitpunkt nicht bereits durchgefroren gewesen, wäre es vermutlich noch sehr viel später geworden.

Selbst Freunde, die in der Regel nur wenig für Sportwettkämpfe zu begeistern sind, Familie, Freunde und Fans feuerten bis weit nach 24 Uhr die Fahrer an und bereits frühmorgens waren die ersten Unterstützer schon wieder vor Ort.

Dazu die gute Stimmung, Musik und dieser Zusammenhalt. Wahnsinn!!!

 

Ein eigener Physiotherapeut hält das Team fit

Ein Physiotherapeut im Team, der extra für das Wochenende aus Berlin anreist und die Jungs medizinisch und mit gekonnten Handgriffen versorgt. Ein Freund, der die Jungs rechtzeitig ins Bett schickt und die Koordination während der Nacht und den zweiten 12 Stunden behält, der den nächsten Starter bis zum Zielschluss einplant und trotzdem noch verdammt gut, wie auch die Fahrer und Fans im Fahrerlager, gelaunt ist!

Es wurden die unbekannten Fahrer aus dem „Fahrerlager“ auf der gegenüberliegenden Straßenseite, die keine eigenen Fans dabei hatten und als Einzelfahrer an den Start gingen, angefeuert. Auch Fahrer aus befreundeten Teams wurden ebenso angefeuert wie die eigenen Fahrer.

 

Toll, einfach nur toll! Und natürlich Respekt, Hut ab und Gratulation zu dieser Leistung! Am Schluss steht Platz 42 von weit über 100 Einzelteams der Kategorie Herren Team.
Nächstes Jahr gerne wieder dabei beim Race 24 – Kelheim.

Race 24 - Kelheim - Zusammenhalt
Race 24 - Kelheim - Zusammenhalt
Race 24 - Kelheim - Physiotherapeut und Manager
Race 24 - Kelheim - Physiotherapeut und Manager
Race 24 - Kelheim - Stimmungsmacher
Race 24 - Kelheim - Stimmungsmacher
Race 24 - Kelheim - Zusammenhalt
Race 24 - Kelheim - Zusammenhalt
Race 24 - Kelheim - Zusammenhalt
Race 24 - Kelheim - Zusammenhalt
Race 24 - Kelheim
Artikel
Race 24 - Kelheim
Beschreiung
Das legendäre 24 Stunden Radrennen, auch Race 24 - Kelheim. Ein ganz besonderes Rennen, ein besonderer Wettkampf, der eine Stadt in einen Ausnahmezustand versetzt.
Autor
Keine Kommentare

Poste einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Dieser Inhalt ist kopiergeschützt!
X